RS193

Kunststoff-Gehäuse um 360° dreh- und schwenkbar!
RS192 mit Zielmarke 20 x 20 mm
RS193 mit Reflexzielmarke 30 x 30 mm

Zur schnellen Montage auf schwierigem Untergrund wie z.B. Glas- und Marmorfassaden, historischen Gebäuden, Stahlträgern, Gas- und Ölpipelines usw. einfach aufgeklebt oder mit Dübeln und Schrauben fixiert werden. Für die einfache Montage bei Stahlkonstruktionen werden die Bodenplatten auch in einer magnetischen Ausführung angeboten.

Folgende Zubehörteile werden zu beiden Produkten angeboten (siehe rechts):
Wiederaufnahmepunkte (Artikel RSFP-X90)
Schutzkappe mit oder ohne Magnetismus (RSPC10 und RSPC10M)

Die Zielmarken RS192

werden für die Stationierung folgender Geräte verwendet:

  • Leica 3D Disto
  • Geomax Zoom 3D
  • Flexijet 3D

Wir empfehlen die Verwendung der magnetischen Version (RS192M). Mit dieser Version können Sie zusätzlich den Wiederaufnahmepunkt RSFP-X90 nutzen.

Die Reflexzielmarke RS193

Beim Einsatz von Tachymeter und Totalstation

  • kann die Reflexmarke immer genau auf das Messinstrument ausgerichtet werden
  • kann die Reflexmarke in einem Radius von 360º gedreht werden und ermöglicht dadurch die Nutzung des gleichen Vermessungspunktes aus allen Richtungen
  • bei der Verwendung des Fixpunktes RSFP-X90 können die Marken abgenommen werden und später wieder auf dem gleichen Vermessungspunkt platziert werden.
  • bei Verwendung der Schutzkappe RSPC10 und RSPC10M können die Reflexmarken vor Verschmutzung geschützt werden

Reichweite ca. 80 Meter
Offset: 0
Kippachshöhe: 45 mm

 

 

WIEDERAUFNAHMEPUNKT RSFP-X90

RSFP-X90 Mit dem Wiederaufnahmepunkt RSFP-X90 können Reflexziel- marke oder Miniprisma immer wieder am exakt gleichen Platz positioniert werden.

Magnete in der Bodenplatte halten die Reflexmarke bzw. das Miniprisma exakt auf dem gewünschten Punkt.

Der Wiederaufnahmepunkt ist aus speziellem Edelstahl der auf Magnete reagiert.

SCHUTZKAPPE RSPC10

RSPC10
Die Kunststoffabdeckung RSPC10 schützt Prisma/Reflex- zielmarke vor Verschmutzung.

Für schlecht erreichbare Punkte, beispielsweise an einer Tunneldecke, wird die magnetische Schutzkappe RSPC10M angeboten.

Mit dem Metallwürfel RSPC50 kann die Schutzkappe RSPC10M einfach vom Prisma abgezogen und wieder aufgesetzt werden.

METALLWÜRFEL RSPC50 mit 5/8‘-Gewinde

RSPC50_animation

Mit dem 5/8'-Gewinde wird der Metallwürfel RSPC50 auf einen Prismen-Stab aufgeschraubt. Die magnetischen Schutzkappen (RSPC10M) lassen sich so –auch aus schwierigen Positionen– leicht vom Kunststoffgehäuse abziehen und aufsetzen.