RSMP10-12
Mini Prisma RSMP10 ∅ 12,7 mm silberbeschichtet
Mini Prisma RSMP12 ∅ 17,5 mm kupferbeschichtet

Kunststoffgehäuse mit Spitze und Prismen in 12,7 und 17,5 mm

Mit den Mini Prismen RSMP10 und RSMP12 können Vermesser jetzt einfach und schnell in Spalten, Löcher und Ecken messen. Fixe Maße (siehe Produktzeichnung) geben dem Vermesser die genaue Strecke vom Messpunkt zum Gehäuseboden oder zur Spitze.

In der Forensik werden die Prismen zur exakten Vermessung von Schusslöchern verwendet.

ACHTUNG: Für präzise Messungen muss das Prisma exakt auf das Messgerät ausgerichtet werden!
 
Bei der Verwendung der Mini Prismen für Setzungsmessungen können die Spitzen entfernt werden und so auch in kleinste Spalten oder Lücken gesteckt bzw. geklebt werden.

An Fassaden, historischen Gebäuden, Abstützungen und vielen anderen Objekten, ist ein Monitoring mit Messpunkten möglich, die für die Allgemeinheit nur schwer zu erkennen sind.

An Objekten aus Beton oder Mauerwerk können die Prismen mit kleinen Bohrungen bündig zur Oberfläche versenkt angebracht werden.

Um präzise Messungen zu gewährleisten, sollte der Winkel beim Anpeilen maximal 25° betragen.

Die Reichweiten sind geräteabhängig und können durch Wetter- und Umweltbedingungen negativ beeinflusst werden.

RSMP10 mit 12,7 mm Mini Prisma: Offset: -5,6 (minus 5,6) für Leica: +28,8
RSMP12 mit 17,5 mm Mini Prisma: Offset: -5,4 (minus 5,4) für Leica: +29,0


Vermaßungsdatei RSMP10 und RSMP12.pdf zum Download.
Hier finden Sie für jedes RS-Produkt eine Vermaßungsdatei.

RSMP10 RSMP12 RSMP10-12 RSMP10-12

VERMASSUNG

Finden Sie hier eine Übersicht aller Vermaßungsdateien.

Zum Seitenanfang