Track Machine Targets

Spezial-Marken für Messungen mit dem TMC Stereo-Kamera System zum Vermessen der absoluten Gleisgeometrie

Das Reference Point Measurement (RPM) System ist ein Hochgeschwindigkeits-Vermessungssystem für Gleisgeometrie. Die hieraus entstandene Gleisgeometrie ist die grundlegende Datenbasis für die Gleis-Stopfmaschine, um die perfekte Gleisposition beizubehalten. 

Referenzpunkte mit bekannten Koordinaten werden benötigt, um die absolute Position der Zuggleise bei Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h zu bestimmen. Eine Stereo-Kamera misst den Abstand zwischen der Spurkranzspitze des Gleises und dem Referenzpunkt mit einer Genauigkeit von ±2 mm. Kombiniert mit der relativen Gleisgeometrie des trägen Vermessungssystems wird eine höchst präzise 3D Flugbahn in Geo-Koordinaten erzielt.

Das RPM System benötigt auf jeder Seite des Fahrzeugs zwei Stereo-Kameras, um den Abstand zwischen der Spurkranzspitze und dem Referenzpunkt zu messen. Fest zugeordnete Lichtblitze ermöglichen einen sicheren Einsatz bei Tag und bei Nacht. Die zugehörige Vermessungs-Marke ist entweder auf einem bestehenden Referenzpunkt (Metallbolzen) montiert oder es wird eine neue Referenzgeometrie mit einem ursprünglichen Messlauf erstellt.

Messwerte des RPM-Systems Messmarke angebracht auf einem Seitenpfosten (links) und das RPM Stereo-Kamera-System (rechts) RPM-System installiert auf der 08-275 Unimat Combi (RFI Italia) Gleis-Stopfmaschine
     

TMT10 Starlock Rundmarker und Zubehör

Der Rundmarker ist der beste Marker für das RMP Hochgeschwindigkeitsmessen. Er ist die empfohlene Lösung für bestehende Bolzen mit 50 mm Abstandsradius um den Bolzen.

TMT10 Rundmarker Starlockscheibe (11 mm/12 mm) Montagehilfe für Starlockscheibe

Kompatibilität

Für die Montage ist ein 12 mm oder 11 mm zylindrischer Bolzen erforderlich.

  • Deutsche Bahn (DB) Bolzen 12x30mm
  • Deutsche Bahn (DB) Bolzen 11x30mm
    (zusätzlich 11mm Starlock erforderlich!)
  • Messbolzen Italien (RFI Italia)
  • UK (Leica standard stub fitting)

Funktionen

  • Nutzt die gleichen Geo-Koordinaten wie der  vorhandene Referenzpunkt (fester Abstand zur Bolzenspitze)
  • Schnelle & einfache Montage (weniger als 10 Sekunden)
  • Keine Beeinträchtigung konventioneller Mess-Prismen 
  • Vorgeschnittenes Loch für Zangen zur Demontage oder Wechseln der Rundmarker
  • Langlebig unter Außenbedingungen

Zusätzlich unterstützte Mess-Systeme

Die Rundmarker beeinträchtigen nicht den Vermessungs-Prozess mit konventionellen Prismen und Robotik Total Stationen (RTS). Das extra schlanke Profil-Design  (<5mm) ermöglicht die Montage von Vermessungs-Prismen (Goecke, Bohnenstingl) auf Bolzen, die mit dem Rundmarker ausgerüstet sind.

Folgendes Zubehör wird für dieses Produkt angeboten 

  • Starlockscheibe 11 mm für TMT10 (TMT-STL11)
  • Starlockscheibe  12 mm für TMT10 (TMT-STL12)
  • TMT10 Montagehilfe für Starlockscheibe

TMT20 Tunnel-Marker

Der Tunnel-Marker ist eine Alternative zum Rundmarker. Wann immer der Referenzbolzen in der Nähe eines störenden Hindernisses oder an kurvigen Tunnelwänden montiert ist, gewährleistet der Tunnel-Marker genügend Abstand für eine saubere Installation.

 

TMT20 Tunnel-Marker   
TMT20 Tunnel-Marker    

Kompatibilität

Der TMT20 Tunnel-Marker passt auf jeden 12 mm zylindrischen Bolzen

  • Deutsche Bahn (DB) Bolzen 12x30 mm
  • Deutsche Bahn (DB) Bolzen 11x30mm
  • Messbolzen Italien (RFI Italia)
  • UK (Leica standard stub fitting)

Funktionen

  • Einfache Installation bei Verwendung eines
    4 mm Inbusschlüssel
  • Zerstörungsfreier Entfernungs-Mechanismus
  • Reflektierender Mittelpunkt für Messungen bei Verwendung einer Total Station
  • Langlebig unter Außenbedingungen

Zusätzlich unterstützte Mess-Systeme

Der Mittelpunkt des Tunnel-Markers kann direkt mit einer Total Station (RTS) vermessen werden. Das reflektierende Oberflächenmuster bietet einen Mittelpunkt markiert mit einem Fadenkreuz.

 

TMT25 ÖBB-Marker

Der AT-Marker kann auf jedem vorinstallierten österreichischen Bahngleis-Bolzen verwendet werden. Er wird nicht von Hindernissen oder kurvigen Tunnelwänden verdeckt, da der Marker auf der Bolzenspitze montiert ist.

 

TMT25 ÖBB-Marker
TMT25 ÖBB-Marker

Kompatibilität

  • 20 mm zylindrischer Bolzen, verwendet im österreichischen Bahngleis-Netz

Funktionen

  • Einfache Installation bei Verwendung eines 4mm Inbusschlüssels
  • Verwendet die gleichen Geo-Koordinaten wie der bestehende Referenzpunkt (gleichbleibender Abstand zur Bolzenspitze)
  • Selbstausrichtender Befestigungs-Mechanismus
  • Reflektierender Mittelpunkt für Messungen bei Verwendung einer Total Station
  • Erweitertes Mittelloch für verrostete Bolzen mit mehr als 20 mm Durchmesser
  • Zerstörungsfreie Entfernung möglich
  • Langlebig unter Außenbedingungen

TMT30 ALU-Marker

Der ALU-Marker ist vorgesehen, wenn es gegenwärtig keinen Referenzpunkt gibt. Das Design der Basisplatte ermöglicht die Verwendung verschiedener Vermessungs-Systeme, nicht nur das RPM System. Vermessungsmarken können  leicht gewechselt werden und behalten den gleichen Referenzpunkt bei.

 

TMT30 ALU-Marker
TMT30 ALU-Marker

Vermaßungsdatei TMT10, TMT20, TMT25 und TMT30.pdf zum Download.
Hier finden Sie für jedes RS-Produkt eine Vermaßungsdatei.

b_120_0_16777215_00_images_Produkte_Beitrag_TMT_TMT10_anwendungsbeispiel_4.jpg b_120_0_16777215_00_images_Produkte_Beitrag_TMT_TMT10_anwendungsbeispiel_5.jpg b_120_0_16777215_00_images_Produkte_Beitrag_TMT_TMT10_anwendungsbeispiel_6.jpg b_120_0_16777215_00_images_Produkte_Beitrag_TMT_TMT10_anwendungsbeispiel_7.jpg b_120_0_16777215_00_images_Produkte_Beitrag_TMT_TTM20_anwendungsbeispiel_1.jpg b_120_0_16777215_00_images_Produkte_Beitrag_TMT_TTM20_anwendungsbeispiel_2.jpg b_120_0_16777215_00_images_Produkte_Beitrag_TMT_TMT_messsystem.jpg b_120_0_16777215_00_images_Produkte_Beitrag_TMT_TMT_anwendungsbeispiel.jpg    

VERMASSUNG

Finden Sie hier eine Übersicht aller Vermaßungsdateien.

Zum Seitenanfang